A11-R.OBERLAA – L A C 1 : 2 ( 0 : 1)

WIR BOTEN SOMMERFUSSBALL IN REINKULTUR – LAC WENIGER !

Liebe Oberlaaer Fans und Freunde.
Eigentlich muss man jetzt schreiben: GOTTSEIDANK IST DIESE FARCE FÜR UNS ZU ENDE denn was gegen LAC geboten würde spottet jeder Beschreibung. Selbstverständlich muss ich hier ein paar Spieler aus diesem Fiasko nehmen denn ohne diese 4, 5 Spieler wären wir nicht gegen den Naja-LAC davongekommen. Dazu zählt wie immer Roman Pokorny – die anderen nenne ich gar nicht. Natürlich tat das Fehlen von Ackerl (gesperrt) und Toby Steiner (Hand oder Fingerbruch gegen Slovan) weh aber über eines muss man sich wenn man ehrlich ist im klaren sein. Es sind Spieler im KM-Kader die sich unbestritten bemühen aber meiner persönlichen Meinung nach nicht 2.Landesligatauglich sind. Und mit dem derzeitigen Team kann man keinen Blumentopf gewinnen – da hilft der beste und engagierteste Trainer nichts !!

Bei manchen hatten man den Eindruck sie gaben im letzten Spiel zuwenig Kampf und zuwenig WILLEN ! Und das wäre die Oberlaa, welche man zumindest kämpferisch erwarten sollte. Leider fällt mir keine Spitzenidee ein, wie man Spielern den Oberlaaer-Kampfgeist einimpfen könnte. Tatsache (und wenn man mir auch böse ist): Seit unser langjähriger Kapitän und Leithammel samt Mauschi Maurer(der allerdings von selbst ging) weg war ging es stets langsam aber doch bergab und wenn unserem sportl. Leiter Hr. Keiblinger keine zündenden Ideen (Zugänge) einfallen und uns womöglich auch welche verlassen schauen wir (ohne Pessimismus) IN DIE RÖHRE - Oberliga A. Doch wir kämpfen schon viele Jahre gegen den Abstieg (Dauerplatz Platz 13 !!) dass wir vielleicht wieder mit einem blauen Auge davonkommen. Natürlich hängt alles am lieben Geld – doch das geht ja nicht nur uns so. Vielleicht finden sich gute Spieler die frei sind bzw sich selbst gehören ohne Horrorsummen zu verlangen aber dafür nach Saisonende wieder frei gehen können wenn sie wollen. Spieler mit Herz sind gefragt oder gute Kicker die mit ihrem derzeitigen Tam im Clinch sind und wechseln wollen. Die Arbeit, diese zu finden ist für Herrn Keiblinger alles andere als leicht aber mit seinem Ehrgeiz kann und wird er es vielleicht schaffen. Die Hoffnung stirbt zuletzt – warten wir also ab !

Kurz zum Match gegen LAC:
Die ersten ca. 67 Minuten bis zum 0 : 2 waren (Verzeihung) zum Kotzen, bis auf die 6, 7 die sich wie gewohnt den Arsch aufrissen. Plötzlich -nach dem 1:2 (71.Min) durch Bondokic Bane (wer sonst ??) erwachte urplötzlich die Kämpfernatur —- leider zu spät. Trainer Kern warf alles nach vorn doch vergebens. Nach dem Schlusspfiff sassen alle frustriert im Gras. Hoffen wir also dass es dem sportl.Leiter gelingt, die wenigen Spitzenspieler zu halten und ein paar gute neue dazuzubekommen.

Die Aufstellung: POKORNY, WIDENA, WEYSI (FREIBERGER), DEMIR (BOGDANIC), BEN NASR, GRGIC, PAVLOVIC, BONDOKIC, ERTL, SERSAN, CUTURA ++++ Ersatz: ET BETHKE
**********
So, nun beende ich meinen leider nicht gerade optimistischen Bericht mit der Hoffnung man findet ein paar Körnchen Wahrheit darin und ist nicht nur ursauer sondern schaltet das Gehirn ein und bleibt beim Verein.
Vorausgesetzt man hat EIN OBERLAAER HERZ !!!

In diesem Sinne allen Spielern, Funktionären, Fans und Freunden einen wunderschönen Urlaub; gute Erholung und ein gesundes Wiedersehen am 10.Juli (da ist Trainingsbeginn).

Bis dahin viel Spass. Euer old recky